Zum Inhalt der Seite springen

Anwenderbericht | bauart

Standort├╝bergreifendes Arbeiten und digitalisierte Prozesse bei bauart

├ťber bauart - Beratende Ingenieure

bauart ÔÇô Beratende Ingenieure ist ein ├╝berregional t├Ątiges Ingenieurteam mit Hauptsitz in Lauterbach in Hessen und Niederlassungen in M├╝nchen, M├╝nster, Darmstadt und Berlin. Mit ihren Schwerpunkten in der Tragwerksplanung von Geb├Ąuden und Ingenieurbauwerken einschlie├člich der gesamten Bauphysik und der TGA, unterst├╝tzt bauart die Realisierung von Hochbauten jeglicher Art. Zum Portfolio des Ingenieurb├╝ros geh├Âren au├čerdem Brandschutzkonzepte, Bauwerkserhaltung und die experimentelle Tragsicherheitsbewertung beim Bauen im Bestand. F├╝r den Bereich der technischen Geb├Ąudeausr├╝stung und auch f├╝r das standort├╝bergreifende Arbeiten suchte bauart nach einer L├Âsung, die sie bei den einzelnen Arbeitsschritten unterst├╝tzt. Der Kontakt zu bauart wurde von Autodesk hergestellt.

Nicht nur verkaufen, sondern gut beraten

ÔÇ×Unser Ansprechpartner bei DREICAD, Herr Wilson, wollte uns nicht einfach nur die Software verkaufen, sondern er hat zuerst einmal genau nachgefragt, was wir machen. Er hat sich unsere Prozesse vom Beginn der Planung bis zur Baufertigstellung detailliert erkl├Ąren lassen. Daraufhin hat er uns aufgezeigt, was die unterschiedlichen Autodeskl├Âsungen in den Bereichen f├╝r uns leisten k├Ânnen. Das hat uns hellh├Ârig gemacht und wir haben in Gedanken einmal durchgespielt, wie wir diese Autodeskl├Âsungen in unsere Workflows integrieren k├Ânnten und was uns das bringen k├Ânnte. Letztlich sind wir zu dem Schluss gekommen, dass darin ein enormes Potenzial liegt und wir das einmal ausprobieren m├ÂchtenÔÇť, beschreibt Stefan Burghard, Ingenieur f├╝r Bauingenieur- und Maschinenwesen bei bauart.

bauart implementiert verschiedene Autodesk-Pakete

ÔÇ×Um unsere Kunden gut und richtig beraten zu k├Ânnen, muss ich vorher genau wissen, was sie wie machen und die Arbeitsprozesse kennen. Nur so kann ich erkennen, an welchen Stellen die Softwarel├Âsungen von Autodesk als Unterst├╝tzung eingesetzt werden k├Ânnen, um die Arbeitsprozesse effizienter und schneller zu machenÔÇť, erkl├Ąrt Anthony Wilson, Director bei DREICAD. Nach dem Entschluss von bauart, die Autodeskl├Âsungen Architecture, Engineering & Construction Collection, BIM Collaborate Pro und die Construction Cloud in einem Pilotteam zu testen, wurden auf den Arbeitspl├Ątzen der Key-User die verschiedenen Pakete implementiert. Daraufhin folgten Schulungen f├╝r das Pilotteam, um die Softwarel├Âsungen gewinnbringend anwenden zu k├Ânnen. ÔÇ×Wir stehen im engen Austausch mit den Anwendern bei bauart, einerseits um ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen zu k├Ânnen, andererseits um die Prozesse m├Âglichst nah mitzubekommen. Nach einer ersten Phase der Anwendung machen wir einen Workshop, auf den dann eine interne Analyse bei DREICAD folgt. Dabei wollen wir herausfinden, an welchen Stellen noch Optimierungen vorgenommen werden k├ÂnnenÔÇť, erkl├Ąrt Wilson.

Die M├Âglichkeit zum standort├╝bergreifenden Arbeiten als Kriterium

F├╝r bauart war vor allem die M├Âglichkeit zum standort├╝bergreifenden Arbeiten ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidung f├╝r eine Software. ÔÇ×Da wir deutschlandweit f├╝nf Standorte haben, stehen wir schon l├Ąnger vor der Herausforderung, es m├Âglich zu machen, dass die Mitarbeitenden an einem Projekt von jedem Standort aus Zugriff haben. Dabei haben wir verschiedene L├Âsungen von VPN-Verbindungen ├╝ber Remote-Server ausprobiert aber waren nie wirklich zufrieden. In der Cloudl├Âsung von Autodesk haben wir jetzt f├╝r uns den besten Weg gefunden, diese Herausforderung zu bew├ĄltigenÔÇť, freut sich Stefan Burghard.

Effizienteres Arbeiten dank BIM

Vor allem von der BIM-L├Âsung von Autodesk verspricht sich bauart deutliche Vorteile in der Effizienz. ÔÇ×Die Mitarbeitenden k├Ânnen einfach in das Projekt reinschauen und sich eine Liste mit ihren Aufgaben ausgeben lassen. Das ist ein riesiger Vorteil, wenn jemand beispielsweise aus dem Urlaub ins B├╝ro kommt und sich dann nicht durch un├╝bersichtliche Excel-Listen arbeiten muss, sondern auf einen Blick den Status und den Fortschritt in den letzten Wochen sehen kannÔÇť, stellt Stefan Burghard fest. Auch die Administration von Aufgaben ist mit der BIM-L├Âsung deutlich einfacher. Die Mitarbeiter k├Ânnen bei der ├ťberpr├╝fung des aktuellen Stands oder bei der Begehung der Baustelle direkt im Projekt an einer Stelle eine Anmerkung hinterlassen und den Zust├Ąndigen zuteilen. ÔÇ×Die bekommen das dann als To-do angezeigt und so kann viel weniger leicht etwas ├╝bersehen oder verloren gehenÔÇť, erkl├Ąrt der Ingenieur.

Prognose f├╝r die Zukunft

Die Firma bauart ist mit ihrer Entscheidung, auf Autodeskprodukte umzusteigen, sehr zufrieden und f├╝hlt sich mit DREICAD als Autodesk Partner sehr gut beraten und unterst├╝tzt. Deshalb sollen auch zuk├╝nftige Projekte und Softwareimplementierungen in Zusammenarbeit mit DREICAD umgesetzt werden, beschreibt Stefan Burghard: ÔÇ×Wir sind ├╝berzeugt davon, dass es die richtige Entscheidung war, auf Autodesk zu setzen und wir merken beispielsweise in der Arbeit mit Revit bereits einen gro├čen Mehrwert in unserer Effizienz. Mit DREICAD haben wir einen Partner an unserer Seite, der uns nicht nur gut ber├Ąt, sondern dem wir auch vertrauen k├Ânnen.ÔÇť
 

Den gesamten Anwenderbericht finden Sie hier auch zum Download:

PDF 

Sie m├Âchten wissen, wie eine BIM Implementierung die Effektivit├Ąt in Ihrem Unternehmen steigern kann?

Jetzt individuell beraten lassen