Aktionen Online-Shop Support Telefon: +49 7313 793050 Support Support
Lösungen

Hochwertige Produkte durch bessere Entwürfe

Mit der Software für Simulation können Sie das Verhalten eines Produkts unter bestimmten Bedingungen voraussagen, innovative Konzepte testen und Entwürfe bereits in frühen Phasen des Konstruktions- und Entwicklungsprozesses optimieren. 

Durch die Überprüfung Ihrer Produkte erhalten Sie einen Einblick auf die Auswirkungen Ihrer Konstruktionsentscheidungen und können Risiko und Unsicherheiten minimieren.


Numerische Strömungs- und Wäremübertragungsanalysen

Autodesk CFD

Temperaturschwankungen, komplexe Strömungen, Erosion und Kavitation stellen in der Konstruktion eine große Herausforderung dar. Autodesk CFD unterstützt Sie dabei, diese Herausforderungen zu bewältigen und leistungsstarke und robuste Produkte hervorzubringen. 

Es bietet schnelle, genaue und flexible Werkzeuge für Strömungs- und Wärmeübertragungsanalysen.

  • Strömungsanalyse
    In der Strömungsanalyse wird das Verhalten von Flüssigkeiten und Gasen innerhalb und um Objekte herum festgestellt.
  • Wärmeübertragungsanalyse
    Durch thermische Simulation wird untersucht, wie Energien sich durch Temperaturschwankungen verändern, beispielweise im Laufe eines Fertigungsprozesses.

Autodesk CFD ermöglicht fundierte Entscheidungen für die Designoptimierung, Produktvalidierung und Fertigungsergebnisse. Damit können Sie die Qualität Ihrer Produkte bereits in der Planung verbessern. Das Ergebnis sind Produkte mit höherer Leistung und längerer Haltbarkeit.

Was ist CFD? - Hier geben wir ihnen einen Überblick:

Hier zeigen wir ihnen einen typischen Anwendungsfall für CFD:


Simulation des Spritzgussverfahrens

Autodesk Moldflow

Mit Autodesk Moldflow können Sie komplexe Spritzgießvorgänge analysieren. Die Simulation lässt sofort erkennen, wie sich Änderungen in Material, Geometrie oder Anschnitt auf die Fertigung Ihrer Spritzgusswerkzeuge und Kunststoffteile auswirken.

Auf diese Weise können Sie mehrere Möglichkeiten auswerten, hinsichtlich der Produktionstauglichkeit überprüfen und die Konstruktionen bereits in einem frühen Stadium anhand der Ergebnisse optimieren.

Durch die Simulation mit Moldflow können Sie Nachbearbeitungen reduzieren, Kosten senken und Zeit einsparen.

  • Mit Autodesk Moldflow lassen sich hochwertigere Produkte mit weniger Produktionsverzögerungen erstellen, da zeit- und kostenaufwändige Nachbearbeitungen der Werkzeuge bzw. die Ausbesserung von Konstruktionen entfallen.
  • Konstruktionsvarianten können bereits in sehr frühen Entwicklungsphasen analysiert und bewertet werden, wenn Änderungen am effektivsten sind und weniger Kosten verursachen.
  • Durch die Simulation mit Moldflow werden Fehler in der Fertigung vermieden und der Bedarf und der Zeitaufwand an physischen Prototypen deutlich reduziert.

Autodesk Nastran In-CAD

Autodesk Nastran In-CAD ist ein in CAD integriertes FEM-System für Finite-Element-Berechnungen. Es ermöglicht vielzählige Simulationsmöglichkeiten für verschiedenste Arten von Analysen und Aufgaben.
Als Teil der Digital Prototyping-Lösung bietet diese Anwendung die Technologie hochwertiger Simulationen und hilft Ihnen dabei, noch akkuratere Produkte zu entwickeln.
Mit dem industriell anerkannten FEM Plug-in integriert Autodesk Nastran In-CAD die Vorteile zahlreicher FEA-Werkzeuge nicht nur in Autodesk Inventor, sondern auch in SolidWorks.


Simulation von Verbundstoffen

Autodesk Helius Composite

Autodesk Helius ermöglicht Ihnen eine genaue Vorhersage des Verhaltens von Verbundwerkstoffen, Laminaten und ähnlichen Strukturen mittels Simulationsfunktionen, anpassbaren Bibliotheken, Analysewerkzeugen und Berichtsfunktionen.

Helius Composite ist die ideale Lösung für Entwickler und Konstrukteure, die das Verhalten moderner Verbundwerkstoffe besser verstehen möchten. Durch den Verzicht der Komplexität der Finite-Elemente-Methode und die grafische Benutzeroberfläche ist die Software leicht bedienbar und anwenderfreundlich.

Autodesk Helius PFA

Autodesk Helius PFA (Progressive Failure Analysis) ist speziell für die Verbesserung der Genauigkeit, Effizienz und Konvergenz von Verbundwerkstoffen ausgelegt. Es enthält eine progressive Fehleranalyse, die einen Einblick in Lasten und Modi vermittelt. Duch die frühzeitige Simulation des Ausfalls von Verbundstrukturen wird eine Konstruktionsvalidierung vor der tatsächlichen Testphase ermöglicht, was den Zeit- und Kostenaufwand für Tests reduziert.

  • In der Software ist eine direkte FEM-Integration gegeben.
  • Für eine präzisere Simulation wird eine Übertragung von originalgetreuen Daten und der Import von den Egebnissen aus Moldflow ermöglicht.
  • Mit Autodesk Helius PFA können Sie Material-Nichtlinearität und das Fortschreiten von Verbundfehlern analysieren.     

© 2014 Autodesk Inc., Autodesk, AutoCAD, Inventor, Vault, Autodesk Product Design Suite, Autodesk Factory Design Suite sind eingetragene Marken von Autodesk Inc. Die Veröffentlichung dieses Materials erfolgt durch einen unabhängigen autorisierten Fachhändler für Autodesk-Produkte. Alle anderen Firmen- und Produktbezeichnungen sind Marken der jeweiligen Inhaber oder anderweitig urheberrechtlich durch diese geschützt.

News

Am 19.09.2018 findet von 10:00 - 11:00 Uhr ein Autodesk Webinar zum Thema BIM für Gebäudeausrüster statt.

Weiterlesen

BIM - Die Revolution der Gebäudetechnik

Die Roadshow der DREICAD GmbH im Herbst 2018.

Weiterlesen

Shoppen Sie Ihre Autodesk Produkte bei DREICAD online!

Ab sofort können Sie Ihre benötigten Autodesk Produkte bei...

Weiterlesen